Dienstag, 25. Juni 2019
     

    eiko_icon H1 - auslaufende Betriebsstoffe

    Techn. Hilfe > Öl / Benzin auf Straße
    Hilfeleistung
    Zugriffe 720
    Einsatzort Details

    B42, Braubach
    Datum 10.12.2018
    Alarmierungszeit 18:16 Uhr
    Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
    eingesetzte Kräfte

    FEZ-Personal Braubach
    Feuerwehr Braubach
    Hilfeleistung

    Einsatzbericht

    Braubach (ots) - Am Montagabend kam es in der Ortslage Braubach zu einem Verkehrsunfall mit einem Rettungswagen, der auf dem Weg zu einem Notfall unterwegs war. Eine 22-jährige war mit ihrem PKW auf der B 42 in Richtung Süden unterwegs, als sich der Krankenwagen mit Sondersignalen von hinten näherte. Als er auf den PKW der Frau aufgeschlossen hatte, verringerte diese ihr Tempo. Sodann setzte der Fahrer des Rettungswagens zum Überholen an. Gleichzeitig zog die Frau ihr Fahrzeug nach links um in Richtung Bahnunterführung abzubiegen. Dadurch kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die junge Frau sowie die beiden Insassen des Rettungswagens wurden durch den Unfall verletzt und wurden zur ambulanten Behandlungen in ein Krankenhaus verbracht. Die beiden Fahrzeuge wurden bei der Kollision so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 30.000 EUR. Die Bundesstraße musste vorübergehend voll gesperrt werden. Die Feuerwehr Braubach unterstützte die Unfallaufnahme durch Ausleuchten der Unfallstelle und das Abstreuen ausgelaufener Betriebsstoffe.

    Bericht: Polizeidirektion Koblenz

     

    Veranstaltungshinweise





     
     

    Kontaktdaten

    Verbandsgemeinde Loreley
    Dolkstr. 3
    56346 St. Goarshausen
    Deutschland

    +49 (6771) 919-0
    +49 (6771) 919-135
    www.vgloreley.de

    Impressum/Datenschutzerklärung

    Besucherzähler

    Heute 0

    Gestern 116

    Woche 116

    Monat 2908

    Insgesamt 147896

    Sicherheitszertifikat

    Sicherheit auch im Internet!

    Homepage-Sicherheit